HTW - Hygienetechnik Wiedenmann
Hygiene und Arbeitssicherheit

 Prüfung von ortsveränderlichen Elektrogeräten


 

Ortsveränderliche Elektrogeräte müssen als Arbeitsmittel gemäß Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) überprüft werden. Über die Unfallverhütungsvorschriften DGUV Vorschrift 3 (gewerblicher Bereich) bzw. DGUV Vorschrift 4 (öffentlicher Dienst) wird erstmal eine jährliche Überpüfung der Geräte vorgegeben. Über eine Gefährdungsbeurteilung kann diese Prüffrist ggf. verlängert oder auch verkürzt werden. Als technische Regel zur Prüfung müssen die Vorgaben der VDE 701-702 berücksichtigt werden.

Personal welches nicht über eine elektrotechnische Ausbildung, einschlägige Berufsefahrung und spezifische Kenntnisse in der Prüfung nachweisen, sind gemäß der TRBS 1203 keine befähigten Personen, und dürfen somit diese Prüfungen nicht ohne Aufsicht einer befähigten Person durchführen.

Im Übrigen wird die Prüfung auch immer wieder durch die Brandversicherung als vorbeugende Brandschutzmaßnahme vertraglich gefordert.

Die Firma HTW besitzt über befähigte Personen und das entsprechende Prüf- und Dokumentationsmaterial um die ortsveränderlichen Geräte in Ihrer Einrichtung prüfen zu können, so dass Sie Ihrer Verpflichtungen gemäß den Vorgaben nachkommen können.

 

Unsere Prüfungen setzten sich stets aus folgenden Leistungen zusammen:

- Prüfung der Geräte vor Ort (kein Sammeln der Geräte notwendig)

- elektronische Erfassung der Geräte bei Erstuafnahme / Aktualisierung bei Wiederholungsprüfung

- Registrierung der Geräte mit Barcode-Aufkleber

- Kennzeichnung der geprüften Geräte bei bestandener Prüfung mit Prüfaufkleber

- Kennzeichnung und Separierung von Geräten die Prüfung nicht bestanden haben

- Erstellung eines Prüfberichts pro Gerät

- Auswertung des Prüfzyklus


Als Zusatzleistung führen wir auf Wunsch für Sie eine Gefährdungsbeurteilung der Elektrogeräte durch, um die Prüfintervalle dementsprechend festzulegen.

 

 Kosten (zzgl. MwSt.):

  • Erstprüfung / Erstaufnahme:                             7,50 € / Gerät
  • Wiederholungsprüfung:                                     6,50 € / Gerät
  • Gefährdungsbeurteilung Elektrogeräte:          120,- €